fbpx

e-Cross Germany
Elektromobile Glücksmomente greifbar und erlebbar gemacht.

Die Ausgangslage

Die e-Cross Germany begeistert seit über acht Jahren Menschen für das Thema Elektromobilität und einen nachhaltigen Lebensstil. Mit informativen und actionreichen Events, Roadshows und Rallyes ist die e-Cross Germany ein wichtiger Multiplikator für die Verbreitung der Elektromobilität in unserer Gesellschaft. Jens Ohlemeyer – Geschäftsführer und Tourmanager – hat über die Jahre hinweg zusammen mit seinem Team immer mehr Menschen für sich und seine Idee gewinnen können und das Angebot der e-Cross Germany stetig stärker ausgebaut. In diesem Prozess ist jedoch eine Sache zu kurz gekommen – der eigene Markenauftritt.

Unsere Aufgabe

Jens Ohlemeyer gab uns den Auftrag das Branding der e-Cross Germany aus den „Kinderschuhen“ heraus auf ein neues Level zu bringen und erwachsen zu machen. Denn die steigende Bekanntheit hat schnell auch die großen Marktführer der Branchen auf die e-Cross Germany aufmerksam gemacht. Für eine überzeugende Ansprache für zukünftige Partnerschaften, Sponsorings oder die Vermietung von Ausstellerflächen brauchte es einen Markenauftritt der mehr Selbstbewusstsein, Modernität und Vertrauen ausstrahlt. Um das zu erreichen gab uns Jens alle Freiheiten für die Neukonzeption und stellte seine Markenidentität mit Hilfe unseres Markenchecks auf den Prüfstand.

#1 Formen

Analyse der Markenidentität

Bisheriges Vision-Statement

e-Cross Germany verfolgt die Vision emissionsfreier Mobilität jeglicher Transport- und Verkehrsmittel (Land, Wasser, Luft), ausschließlich gespeist und angetrieben von erneuerbaren Energien, als Beitrag zum Ressourcen- und Klimaschutz und der Luftreinheit.

Neue Vision plus ergänzendes Mission-Statement

Das bisherige Vision-Statement verfügte bereits über die wichtigsten Bestandteile einer starken Vision. Sie verfolgt ein klar definiertes Ziel, das durchaus groß gedacht und trotzdem erreichbar ist und den Nutzen der Marke kommuniziert. Für unsere weitere Ausarbeitung haben wir die Formulierung auf die wichtigsten Faktoren heruntergebrochen, sodass sie noch schneller im Kopf bleibt.

Ergänzend zum neu formulierten Vision-Statement haben wir ein Mission-Statement entwickelt, das genau beschreibt wie e-Cross Germany diese Vision erreichen möchte. Mit Jens waren wir uns schnell einig, dass dies nur möglich ist, wenn die Menschen mit Hilfe von „elektromobilen Glücksmomenten“ und nicht durch den „bösen“ Zeigefinger von der Elektromobilität überzeugt werden – denn wer einmal elektrisch fährt will nicht wieder zurück.

Vision-Statement Neu!

Unser Ziel ist eine Welt, in der jegliche Art von Mobilität – auf dem Land, im Wasser und in der Luft – zu 100 % emissionsfrei ist.

Mission-Statement Neu!

Wir schaffen elektromobile Glücksmomente, die Menschen für emissionsfreie Mobilität und einen nachhaltigen Lebensstil begeistern. So treiben wir die Verbreitung von Elektromobilität voran und leisten einen Beitrag zum Ressourcen- und Klimaschutz und der Luftreinheit.

Die Kernwerte der e-Cross Germany

Klare Werte sind für die Positionierung der e-Cross Germany nach Außen (Kunden, Aussteller, Sponsoren) sowie nach Innen (Mitarbeiter, Partner) von großer Bedeutung. Sie vermitteln wofür Jens und sein Team einsteht und auf welche Art und Weise – für und mit dem Kunden – gehandelt wird. Auch hier ergab sich eine klarere Defintion durch unseren Markencheck.

Visionär sein, Spaß, Emotionen, Nachhaltigkeit – Visionär sein, Spaß, Emotionen, Nachhaltigkeit

#2 Kreieren

Entwicklung des Markenzeichens

Auf Grundlage der überarbeiteten Markenidentität und der Zielformulierung den Markenauftritt stärker auf die Mission zu fokussieren, hatten wir eine klare Richtung für die Konzeption des neuen Markenauftritts. Dies lies uns zielgerichtet und ohne große Umwege die neue Designsprache für die e-Cross Germany entwickeln.

Begonnen haben wir mit dem Markenzeichen, da das seit der Gründung bestehende Logo die Markenidentität nicht mehr ausreichend widerspiegelt. Es war zu verspielt, hatte eine Formsprache (Flammen) die missverstanden werden konnte und zielte mit seiner Aussage rein auf die Vision der e-Cross Germany.

Herleitung und Bedeutung

Das neue Markenzeichen ist markant, verfügt über eine klare Formsprache und stellt in der Bildmarke „ex“ die kleinstmögliche Abkürzung der e-Cross Germany dar. Die neue Farbgebung verzichtet auf die Farbe grün und fokussiert sich nur auf Blautöne, die einerseits eine starke Seriösität und andererseits eine große Freiheit zum Ausdruck bringen – perfekt also für eine Branche die noch recht konservativ ist, sich aber im größten Wandel seit fast 100 Jahren befindet.

Das kleine „e“ nimmt auch im neuen Logo eine zentrale Rolle ein und symbolisiert den elektrischen Grundgedanken der e-Cross Germany. Durch die runde Typografie wirkt es wie ein Reifen, den man am liebsten ins Rollen bringen möchte.

E-Mobilität bringt uns nach vorne – das vermittelt die e-Cross Germany den Menschen und begeistert sie dafür. Als Sender fungiert sie so für die Vielfältigkeit der E-Mobilität und genau hierfür steht der vorwärtsgerichtete, schraffierte Pfeil.

Und wo ein Sender ist, da sind auch Empfänger – Menschen, die sich für zukünftige, emissionsfreie Mobilität interessieren. Die Mission der e-Cross Germany ist es, so viele Menschen wie möglich für das Thema Elektromobiltät zu begeistern.

Die e-Cross Germany schafft Events und Erlebniswelten in denen Menschen die Elektromobilität live erleben können. Durch diese Verbindung wird sie zum Multiplikator und gewinnt mit jedem Event mehr und mehr Menschen für sich.

Der neue Slogan gibt der Mission ein eigenes Zeichen

Für den neuen Markenauftritt wurde auch der Slogan überarbeitet und an den neuen Fokus angepasst – aus „Zero Emission“ (Vision) wurde „electrified experience“ (Mission). Zusätzlich hat der Slogan – und somit die Mission – ein eigenständiges und prägnantes Zeichen in Form eines Signets erhalten, das im Markenauftritt spielerisch eingesetzt werden kann. Der Slogan kann so auch einmal prominent eingesetzt werden und muss nicht im Schatten des Logos stehen.

Wir schaffen elektromobile Glücksmomente, die Menschen für emissionsfreie Mobilität und einen nachhaltigen Lebensstil begeistern. So treiben wir die Verbreitung von Elektromobilität voran und leisten einen Beitrag zum Ressourcen- und Klimaschutz und der Luftreinheit.

Konzeption des Markenauftritts

Der neue Markenauftritt der e-Cross Germany schafft den Spagat zwischen Emotionen, Spaß und Seriosität und bietet so ein Markenerlebnis, das einerseits interessierte Besucher und andererseits auch potentielle Sponsoren und B2B Kunden gleichermaßen anspricht. Das neue Corporate Design erstreckt sich bereits über die wichtigsten Medien und Kanäle und wird Schritt für Schritt weiter ausgebaut.

#3 Beleben

Der Markenlaunch

Eventfotos: © Tom Steinseifer

Weitere Begleitung

Sein öffentliches Debüt feierte der neue Markenauftritt anlässlich der ersten e-Cross Germany Bayern Rallye in Rosenheim. Darüber hinaus begleiten wir die e-Cross Germany bei der Umsetzung des kompletten e-Cross Germany Deutschland Cup 2018 – mit Veranstaltungsorten wie Bielefeld, Düsseldorf, Aachen und Hockenheim – und entwickeln neben den Medien auch das neue Corporate Design und das geschaffene Markenerlebnis stetig weiter.